Wasser

MS Trollfjord [NO]

Hurtig… hurtig…

Es gibt viele Arten, Norwegen zu erleben – eine der eindrücklichsten ist sicherlich vom Wasser aus…

»Die wahrscheinlich schönste Seereise der Welt« kann man mit einem Schiff der Hurtigruten-Flotte machen. Seit 1893 fahren diese so genannten Postschiffe nun schon von Bergen via Nordkapp nach Kirkenes und wieder zurück – unbeirrt von Wind und Wetter.

Ein Norwegenbesuch ohne Hurtigruten kommt für uns nicht

By | Dezember 19th, 2017|Categories: Reisen|Tags: , , , , |1 Comment

Tromsø [NO]

Kurz vor der ewigen Nacht

Es ist ein kleines Wagnis, im November in den hohen Norden zu reisen. Denn so kurz vor der Polarnacht kann man die Stunden von Sonnenaufgang zu Sonnenuntergang an einer Hand zählen. Und eine Garantie, dass die Sonne dann tatsächlich scheint, ist in dieser Jahreszeit auch nicht sehr hoch. Die Chance, Nordlichter zu sehen, ist zwar aufgrund

By | Dezember 3rd, 2017|Categories: Reisen|Tags: , , , |0 Comments

Nordlys [NO]

Auf Nordlicht-Jagd

Zahlreiche Mythen und Sagen ranken sich um das aussergewöhnliche Phänomen des Polarlichts, der so genannten Aurora. Erscheint das mysteriöse, mehrheitlich grüne Flimmern und Schimmern auf der nördlichen Hemisphäre, so wird es Aurora borealis, auf der südlichen Aurora australis gennant.

Wikipedia leitet seinen Beitrag ziemlich emotionslos ein, indem dort definiert wird, dass »Polarlichter entstehen, wenn elektrisch geladene Teilchen des Sonnenwinds aus

Surselva [CH]

N 46° 46.480 E 9° 10.657

Die Surselva ist die Talschaft des Vorderrheins im schweizerischen Kanton Graubünden und bedeutet in der rätoromanischen Sprache »oberhalb des Waldes«.

Sie erstreckt sich vom Oberalppass im Westen bis zum Zusammenfluss mit dem Hinterrhein bei Reichenau im Osten. Ihre Hauptorte sind Ilanz und Disentis/Mustér. Der obere Teil der Surselva heisst Cadi, der untere Gruob, der unterste Teil umfasst auch die Ruinaulta.

Ebenfalls in der Surselva liegt das Hochtal 

By | September 6th, 2017|Categories: Swissmade|Tags: , , , , |4 Comments

Valle Maggia [CH]

N 46° 15.000 E 8° 42.000

Das Valle Maggia liegt im Kanton Tessin in der Schweiz und mündet bei Locarno in den Lago Maggiore. Der Fluss Maggia entspringt ca. 50 km weiter nördlich. Pix

By | August 11th, 2016|Categories: Swissmade|Tags: , , |0 Comments

Val Verzasca [CH]

N 46° 15.493 E 8° 50.104

»Das Verzascatal (italienisch Valle Verzasca) ist ein Tal im Schweizer Kanton Tessin und gehört zum Bezirk Locarno.

Das Verzascatal ist ein wildes Tal mit steilen Hängen und unzähligen Wasserfällen. Die Verzascahäuser (Rustici) aus grauem Stein mit weissen Umrandungen an den Fenstern und schweren Steinplattendächern sind typisch für das Tal. Die Kapellen entlang der

By | August 10th, 2016|Categories: Swissmade|Tags: , , |0 Comments

Tidenhub [GB]

The Wrecks on Langford Grounds

Unweit der Ortschaft Weston-Super-Mare, Sommerset, England, liegen zwei Schiffswracks unter Wasser.

Es handelt sich dabei womöglich um die beiden Schiffe »S.S. Staghound« und »S.S. Fernwood«, welche wahrscheinlich zwischen Mai und Oktober 1944 von der deutschen Luftwaffe bombardiert und versenkt wurden. Nähere Informationen dazu gibt es hier.

Die Wracks sind in einem sehr desolaten Zustand – kein Wunder,

By | September 9th, 2014|Categories: Lost Place|Tags: , , , |0 Comments

Glaskogen [SE]

Tur D – »Köla«

Kurz entschlossen, buchten wir eine Kanutour in Schweden, obwohl wir zuvor noch nie in einem Kanadier gesessen sind – geschweige denn stundenlang gepaddelt hätten.

Aus diesem Grund entschieden wir uns für eine leichte Tour, die wir über das Kanot- & Turistcenter in Arvika buchten.

Das Wetter hätte in diesen 7 Tagen nicht besser sein können. Während es in

By | Juli 30th, 2014|Categories: Reisen|Tags: , |0 Comments